Navigation überspringen Sitemap anzeigen
BMC Haubrich - Brandschutz Management und Consult Inh. Daniel Haubrich - Logo

Brandschutzbeauftragten-Fortbildung Gerne führen wir die Fortbildung für Brandschutzbeauftragte durch

Zielgruppe

Brandschutzbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit die sich auf dem Fachgebiet Brandschutz fortbilden möchten.

Durchführung und Dauer

Nach Vfdb-Richtlinie12-09/01 sind innerhalb von 3 Jahren 16 Unterrichtseinheiten Fortbildung für Brandschutzbeauftragte verpflichtend. Wir bieten diese als 8h Seminar (1-Tag) und als 16h Seminar (2-Tage) an.

Inhalte

Die Themenschwerpunkte werden individuell angepasst und können vorher mit dem Referenten abgestimmt werden.

Methoden

Die Lernziele werden in Lehrvorträgen mittels Präsentation vermittelt. Dabei wird die Theorie an anschaulichen Beispielen und Anwendungsszenarien verständlich gemacht. 
 
Referent

Es kommen umfassend qualifizierte Referenten zum Einsatz. Diese verfügen über fundierte theoretische und praktische Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung.

Mögliche Themen:

  • Aktuelle Rechtssituation im Brandschutz
  • GefStoffV, BetrSichV, geändertes berufsgenossenschaftliches Regelwerk (Wegfall von Unfallverhütungsvorschriften)
  • Umsetzung der Brandschutzmanagementvorgaben nach der Industriebau-Richtlinie, Ziffer 5.12.3
  • Aktuelle Neuerungen im Brandschutz, z. B. neue Löschmittel: Eigenschaften, Anwendungsgebiete
  • Betriebliche Brandschutzausbildung durch den Brandschutzbeauftragten
  • Arbeitshilfen, Praxisbeispiele
  • Verwendungsnachweise (ABZ, ABP, ZiE)
  • Inhalte / Aufbau eines ABZ, Übereinstimmungsnachweise
  • Typische Mängel und Beispiele für korrekten Einbau (BSK, Brandschutztüren, Kabelschotts, E-90-Verkabelung, FSA)
  • DIBt-zulässige Änderungen an BS-Türen, DIBt-Installation von FSA
  • Verschließen von Wand- und Deckendurchbrüchen nach Leitungsanlagen-Richtlinie
  • Einführung BIM

Kosten

Die Kosten je Teilnehmer betragen pro Tag 395,- € zzgl. der gesetzlichen MwSt. 

Zum Seitenanfang